• Clark – die geniale neue Lesebrille „Made in Italy“

  • Viele Menschen, die plötzlich eine Lesebrille brauchen, hadern mit ihrem Schicksal. Gerade wer noch nie eine Brille tragen musste, tut sich schwer. Wird die Brille eben nur fürs Lesen benötigt, wird sie zur Seite gelegt und dann ewig nicht gefunden. Lösungen wie Brillenketten oder gar Lesebrillen, die wie ein Zwicker auf die Nase gesetzt werden, finden viele auch nicht prickelnd. Die italienische Firma Trevi Coliseum hat sich mit diesem Problem auseinandergesetzt und bietet nun mit der Clark Halbbrille (auch Neckholder genannt) eine super Lösung. Die Brille kann einfach mittels der Bügel am Hals getragen werden. Ein Griff und schon sitzt sie wieder auf der Nase und man kann lesen. Dass die Clark Halbbrille auch gut aussieht, liegt daran, dass Trevi Coliseum nicht nur seit 45 Jahren auf schönes Brillendesign setzt, sondern in Italien zuhause ist. Endlich eine Lesebrille, die praktisch ist und nicht alt aussehen lässt. Schauen Sie sich das an und probieren Sie die Clark bei uns aus.

    http://www.trevicoliseum.it