• Sportbrillen mit optischer Korrektur

    4. Februar 2016 | Blog
  • Thumbnail for 29148Nicht wenige Sportverletzungen werden Jahr für Jahr durch schlechtes Sehen verursacht. Abhilfe schaffen Sportbrillen, welche selbst geringe Fehlsichtigkeiten optimal korrigieren. Durch das gute Sehen und der scharfen Abbildung im Auge steigt – neben der Sicherheit – als angenehmer Nebeneffekt auch die Leistung. „Man fühlt sich sicherer und hat mehr Spaß“, können die Vorteile einer optischen Sportbrille zusammengefasst auf den Punkt gebracht werden.

    Sportbrillen sind aus funktionalen Aspekten und wegen dem Schutz vor seitlich eintretenden Lichtstrahlen meist deutlich stärker gewölbt als normale Sonnenbrillen. Dies macht vor allem bei Fahrtwind, am Wasser und in den Bergen Sinn.

    Bei der Verglasung optischer Sportbrillen, messen wir neben Ihren exakten Dioptrienwerten auch individuelle Parameter wie Ihre Pupillendistanz, die Durchblickshöhe, den Abstand der Brille vom Auge und den Winkel der Vorneigung der Brille. Dadurch können wir Abbildungsfehler, die normalerweise bei gewölbten Brillengläsern entstehen, so weit wie möglich minimieren. Das Ergebnis ist eine gut schützende Sportbrille mit einer hochwertigen Optik.

    Um Unfälle zu vermeiden, sollte eine mit den aktuellen Brillenwerten ausgestattete und perfekt angepasste Sportbrille die Standardausrüstung bei der Sportausübung komplettieren. Für unterschiedliche Sportarten, wie zum Beispiel Skifahren, Golf oder Tennis, sind spezielle Filterfarben besonders zu empfehlen. Wir beraten Sie gerne und fertigen nach einer ausführlichen Vermessung individuell die für Sie optimale Sportbrille. Garantierter Effekt: Sie werden mit Ihrer optischen Sportbrille noch mehr Freude bei Ihrem Sport haben und zudem sicherer unterwegs sein.